Angebote zu "Feuer" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Wefel:111 Gründe, den VfL Osnabrück zu
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 111 Gründe, den VfL Osnabrück zu lieben, Titelzusatz: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt, Autor: Wefel, Kalla // Koss, Peter von, Verlag: Schwarzkopf + Schwarzkopf // Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fußball // Clubs // Vereine, Rubrik: Ballsport, Seiten: 285, Gewicht: 291 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den VfL Osnabrück zu lieben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der VfL Osnabrück blickt auf eine von Höhen und Tiefen geprägte Geschichte zurück. In den 1950er Jahren spielte man noch um die deutsche Meisterschaft mit. 1963 hatte sich der VfL sportlich für die 1. Bundesliga qualifiziert, musste aber Eintracht Braunschweig den Vortritt lassen. Von 1969 bis 1973 nahm der VfL fünfmal hintereinander an der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga teil. Seither strebt der Verein den Aufstieg in die 2. Liga an, wenn er dort wieder angekommen ist, will er den Abstieg in die 3. Liga verhindern.Unvergessen ist der Pokalsieg im Münchner Olympiastadion, wo Breitner, Hoeneß & Co mit 4:5 nach der regulären Spielzeit zum Duschen geschickt wurden. Nicht weniger sensationell waren die famosen Pokalsiege als Drittligist 2009 gegen den HSV und Borussia Dortmund.Heute kämpft der VfL zusätzlich ums finanzielle Überleben, was auch den Fans eine Menge abverlangt. Langweilig wird es jedenfalls nie in und um diesen Verein.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
111 Gründe, den VfL Osnabrück zu lieben
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der VfL Osnabrück blickt auf eine von Höhen und Tiefen geprägte Geschichte zurück. In den 1950er Jahren spielte man noch um die deutsche Meisterschaft mit. 1963 hatte sich der VfL sportlich für die 1. Bundesliga qualifiziert, musste aber Eintracht Braunschweig den Vortritt lassen. Von 1969 bis 1973 nahm der VfL fünfmal hintereinander an der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga teil. Seither strebt der Verein den Aufstieg in die 2. Liga an, wenn er dort wieder angekommen ist, will er den Abstieg in die 3. Liga verhindern.Unvergessen ist der Pokalsieg im Münchner Olympiastadion, wo Breitner, Hoeneß & Co mit 4:5 nach der regulären Spielzeit zum Duschen geschickt wurden. Nicht weniger sensationell waren die famosen Pokalsiege als Drittligist 2009 gegen den HSV und Borussia Dortmund.Heute kämpft der VfL zusätzlich ums finanzielle Überleben, was auch den Fans eine Menge abverlangt. Langweilig wird es jedenfalls nie in und um diesen Verein.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
111 Gründe den VfL Osnabrück zu lieben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

111 Gründe den VfL Osnabrück zu lieben ab 9.99 € als Taschenbuch: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt 111 Gründe Wir sind der zwölfte Mann Fußball ist unsere Liebe!. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
VIP-Ticket 1. FC Heidenheim 1846 - VfL Osnabrück
208,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1. FC Heidenheim / Voith-Arena / 2. Bundesliga Der Fußball hat in Heidenheim eine lange Tradition und infolgedessen auch einen sehr hohen Stellenwert. Mehr als 12.500 Fußballbegeisterte verfolgen regelmäßig die Heimspiele des FCH in der Voith-Arena.  Noch vor wenigen Jahren hätte man es nicht zu hoffen gewagt, welchen Aufschwung der Heidenheimer Fußball Schritt für Schritt nehmen sollte. Die erste Mannschaft schaffte 2014 den Aufstieg in die 2. Bundesliga und spielte in der Saison 2016/17 mit dem Erreichen des 6. Tabellenplatzes die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. 

Anbieter: OFFICIAL VIP
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
VIP-Ticket 1. FC Heidenheim 1846 - VfL Osnabrück
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1. FC Heidenheim / Voith-Arena / 2. Bundesliga Der Fußball hat in Heidenheim eine lange Tradition und infolgedessen auch einen sehr hohen Stellenwert. Mehr als 12.500 Fußballbegeisterte verfolgen regelmäßig die Heimspiele des FCH in der Voith-Arena.  Noch vor wenigen Jahren hätte man es nicht zu hoffen gewagt, welchen Aufschwung der Heidenheimer Fußball Schritt für Schritt nehmen sollte. Die erste Mannschaft schaffte 2014 den Aufstieg in die 2. Bundesliga und spielte in der Saison 2016/17 mit dem Erreichen des 6. Tabellenplatzes die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. 

Anbieter: OFFICIAL VIP
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
VIP-Ticket 1. FC Heidenheim 1846 - VfL Osnabrück
208,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1. FC Heidenheim / Voith-Arena / 2. Bundesliga Der Fußball hat in Heidenheim eine lange Tradition und infolgedessen auch einen sehr hohen Stellenwert. Mehr als 12.500 Fußballbegeisterte verfolgen regelmäßig die Heimspiele des FCH in der Voith-Arena.  Noch vor wenigen Jahren hätte man es nicht zu hoffen gewagt, welchen Aufschwung der Heidenheimer Fußball Schritt für Schritt nehmen sollte. Die erste Mannschaft schaffte 2014 den Aufstieg in die 2. Bundesliga und spielte in der Saison 2016/17 mit dem Erreichen des 6. Tabellenplatzes die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. 

Anbieter: OFFICIAL VIP
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
VIP-Ticket 1. FC Heidenheim 1846 - VfL Osnabrück
232,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1. FC Heidenheim / Voith-Arena / 2. Bundesliga Der Fußball hat in Heidenheim eine lange Tradition und infolgedessen auch einen sehr hohen Stellenwert. Mehr als 12.500 Fußballbegeisterte verfolgen regelmäßig die Heimspiele des FCH in der Voith-Arena.  Noch vor wenigen Jahren hätte man es nicht zu hoffen gewagt, welchen Aufschwung der Heidenheimer Fußball Schritt für Schritt nehmen sollte. Die erste Mannschaft schaffte 2014 den Aufstieg in die 2. Bundesliga und spielte in der Saison 2016/17 mit dem Erreichen des 6. Tabellenplatzes die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. 

Anbieter: OFFICIAL VIP
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Adalbert Fuhrmann
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Fuhrmann ( 24. April 1954, 28. Januar 2008 in Bonn) war ein deutscher Fußballspieler. Der Stürmer begann seine Karriere bei Ahrweiler BC, bevor er als 18jähriger von Borussia Mönchengladbach verpflichtet wurde. In der Saison 1972/73 kam er gleich zu sieben Bundesliga-Einsätzen, konnte sich aber gegen starke Konkurrenz nicht durchsetzen. Er wechselte dann zum VfL Osnabrück, wo er sich nicht wohl fühlte und bereits nach einer Saison wegging. Zwei Jahre lang spielte er für Viktoria Köln in der Verbandsliga Mittelrhein und dann noch eine Saison beim VfL Köln 99. 1977 wechselte er zum Drittligisten Bonner SC mit dem damaligen Trainer Heinz Hornig, danach wechselte er zum SV Siegburg 04. Seine Karriere ließ er als Spielertrainer der SG Landskrone/Heimersheim ausklingen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot